Über uns

In der über fünfzigjährigen Geschichte des Vereins Theater und Musik in Ahrensburg gibt es eine Konstante: den liebevollen und ehrenamtlichen Einsatz zur Pflege von Theater und Musik für die Bevölkerung in Ahrensburg! 

Der Vorsitz des Vereins wechselte über die Jahre, die Leitung der Konzertreihe aber lag viele Jahrzehnte in den Händen von Karl-Heinz Färber, der einer der Gründungsväter des Vereins war. Dafür sind wir ihm dankbar und werden ihn in ehrender Erinnerung behalten!

Heute sind zwei Hände voll engagierter Menschen dafür verantwortlich, die Vereinsgeschicke zu leiten. Ihnen gelingt es trotz Pandemie bedingter widriger Zeiten, in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Ahrensburg, international renommierte Künstlerinnen und Künstler in „Hamburgs grüne Nachbarin“ zu holen. Dieses ehrenamtliche Engagement erspart der Stadt viel Personalkosten.

Der Wechsel in der Leitung des Vereins erfolgte im Jahre 2019: nach der langjährigen, äußerst erfolgreichen Ära von Sabine Schwarz (Theater, 1. Vorsitzende) und Hinrich Tramm (Musik, 2. Vorsitzender), lenken Angelika Möller (Theater, 2. Vorsitzende) und Michael Klaue (Musik, 1. Vorsitzender) die Geschicke gemeinsam mit einem Team, bestehend aus Arno Land (Finanzen), Ines Vasile und Katja Kursawe (Protokollführung), sowie Dr. Jens Voß (Internetbeauftragter) und Gisela Ritscher, Doreen Meyer und Fabian Garthe (Beisitzende und Beiräte).

 In bewegten Zeiten, bedingt durch die COVID-19-Pandemie, ist es uns gelungen, seit September 2021 wieder Aufführungen anzubieten, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Nichts ist ausgefallen: darauf sind wir ein wenig stolz - und unserem treuen Publikum sehr dankbar! 

Die Auslastung gemäß dem damals gültigen Hygiene- und Kapazitätskonzept der Stadt Ahrensburg lag in der Saison 2021/22 bei rund 80 Prozent. Manche großen Häuser in Deutschlands Metropolen beneiden uns darum.

Auch in dieser Saison haben wir alles daran gesetzt, Ihnen ein hochkarätiges Programm anzubieten mit ganz großen Namen und ein paar spannenden Neuentdeckungen. Ob es in der Theaterreihe fünf Aufführungen, beispielsweise mit Ulrich Gebauer und Ralf Schink, Robert Hunger-Bühler vom Stadttheater Freiburg, Sven Walser in „Tyll“ mit einer Kompanie des Ernst Deutsch Theaters oder andere sind.

Oder in den sechs Konzerten der Musikreihe Stars der Klassik-Szene wie das Duo Franziska Hölscher (Violine) mit Kit Armstrong (Klavier), Maurice Steger (Blockflöte) mit Martin Stadtfeld (Klavier), Isabelle Faust (Violine) und andere.

Für die Kleinen gibt es „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry.

Machen Sie gerne vom Kauf einer sehr günstigen Saisonkarte Gebrauch! Durch die enge Zusammenarbeit mit der Stadt Ahrensburg konnten die Preise bislang sehr moderat gehalten werden.

Schauen Sie rein - machen Sie mit. Sie sind herzlich willkommen.

Ihr Team von „Theater und Musik in Ahrensburg e.V.“

TUM 14.09.22

Copyright: MARKT Ahrensburg/D. Vollmer - von links nach rechts: Michael Klaue, Petra Haebenbrock-Sommer, Arno Land, Angelika Möller, Eckart Boege